Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 8. Dezember 2012

Wirtschaftjurist handelt nach seinem Gewissen

Hans Scharpf im Interview

http://www.geolitico.de/2012/12/03/wirtschaftsanwalt-im-schuldenstreik-gegen-banken-und-staat/

Meine Motivation ist nicht Wut, über Verlust sondern Zorn darüber das so viele ihren Verstand nicht benutzen. Die Artikelüberschrift ist unvollständig. Es sollte heißen gegen Banken, Staat und Justiz (wird im Interview deutlich). Weil Rechtsprechung unabhängig und gerecht sein sollte. Justizia ist nicht nur blind sondern auch käuflich. Der wichtigste Punkt im Interview betrifft das Kreditwesengesetz. Das KWG verschleiert den Betrug der Eigentümer der Privatbanken, es legalisiert ihn nicht.  Occupy money ist noch weit davon entfernt zu begreifen das die Unschädlichkeit des natürlichen Bodenmonopols, des faktischen Geldstreikmonopols, FreiMedien und staatliche Ordnung unbedingt erforderlich sind. Vollgeld und Monetative reichen nicht aus. Solange allerdings für einen geordneten wirklichen Schuldenerlass gearbeitet wird und ein Audit des gesamten Bankensystem gefordert wird haben sie meine Unterstützung. Ich befinde mich selbst ebenfalls seit März 2012 im Schuldenstreik, demnächst dazu mehr.

1 Kommentar:

  1. e-Mail vom 10.12.2012

    Sehr geehrter Herr Dammann,

    vielen Dank für Ihre mail. Ich werde in den nächsten Tagen die bisher mit den Banken gewechselte Korrespondenz auf einer eigens jetzt konzipierten website „Geldhahn-zu“ einstellen und die Grundlagen für mein Vorgehen, also die Geldschöpfung ex nihilo und die rechtlichen Konsequenzen, die aus meiner Sicht darauf zu ziehen sind. Außerdem werde ich Vorschläge machen, wie eine solche Aktion massenhaft gemacht werden kann ohne dass es zum Systemzusammenbruch kommen muss. Man muss sich nur klarmachen, dass eine Vergemeinschaftung/Verstaatlichung von Banken und damit der Geldschöpfung durch Geschäftsbanken uns allen nur Vorteile bringen wird und einzig und allein eine Branche sich neu aufstellen muss.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans Scharpf, LL.M.

    Rechtsanwalt, Geschäftsführer

    AntwortenLöschen